Radiostation | Team
Pub, photo studio, gallery with 300 old radios.
Radio, station, bielefeld, pub, old radios, alte, club, cafe, design, handicapped, photo, studio, concerts, disabled, meeting, point
293
page-template,page-template-full_width,page-template-full_width-php,page,page-id-293,ajax_fade,page_not_loaded,,qode_grid_1300,qode-content-sidebar-responsive,qode-theme-ver-10.0,wpb-js-composer js-comp-ver-4.12,vc_responsive
 

Team

Tobias Balke

Vor acht Jahren habe ich mit Freunden zusammen den Verein rückenwind e.V. in Bielefeld gegründet.

Ich bin Diplom Sozialarbeiter und Diplom Pädagoge und war zuvor in den Bereichen der Jugendhilfe in Berlin, der Flüchtlingsarbeit in Witzenhauen und der Behindertenhilfe in Herford tätig.

rückenwind e.V. betreut Menschen mit schweren körperlichen Behinderungen im ambulant betreuten Wohnen und ist in dem Bereich Schulbegleitung tätig. Insgesamt arbeiten über 100 Mitarbeiterinnen in Bielefeld und dem Kreis Lippe, welche zumeist junge Menschen mit Behinderungen betreuen.  Unser Anliegen ist es, individuell und mit Herz auf die unterschiedlichen Bedürfnisse der Menschen mit Behinderungen einzugehen. Wir versuchen unbürokratisch, zeitnah sowie flexibel gemeinsam mit dem jeweiligen Klienten eine Betreuungslösung zu finden, die so privat und professionell wie möglich sein sollen. Wir möchten immer wieder zeitgemäße und intelligente Betreuungssettings entwickeln und sind dabei auf die Ideen aller Beteiligten angewiesen.

Rafał Korzeniowski

Ich bin der Geschäftsführer von Korzeniowski Studio aus Krakau – ein kleines Fotografie und Design Unternehmen mit 18jähriger Erfahrung. Nun habe ich zum ersten Mal die Gelegenheit, an meinem eigenen Projekt zu arbeiten. Ich würde mich sehr freuen, wenn der Verein mit mir zusammen die Radiostation entwickelt und aufbaut.

_mg_5013

Marie-Louise Pfaue

Mein Name ist Marie und ich studiere Medienwissenschaften, wodurch ich in Berührung mit dem Projekt der Radio Station kam. Da ich selbst Rollstuhlfahrerin bin, weiß ich worauf man bei so einem Projekt achten muss um es für alle Parteien angenehm zu gestalten.
Durch vorangegangene Erfahrungen beim Theater und (Kinder-)Fernsehen kann ich auch medientechnisch mitreden und freue mich sehr die Möglichkeit zu bekommen dieses Projekt nun modern mitgestalten zu können.